News

Aktuelle Nachrichten finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

FOTOS von der TIERSEGNUNG

Fotos von der Tiersegnung 2015 finden Sie HIER

TIERSEGNUNG am 4. OKTOBER ab 9:30 in der PFARRE LINZ - St. PETER

"Alles, was atmet, lobe den Herrn!" - Segen für alle Tiere
Tiersegnung der Pfarre Linz - St. Peter am Sonntag, den 4. Oktober um 9.30 Uhr


Der Heilige Franz von Assisi ist der Schutzpatron der Tiere. Sein Gedenktag wird am 4. Oktober gefeiert. Zugleich ist dieser Tag der Welttierschutztag.
Seit 15 Jahren werden am nächstliegenden Sonntag zum Welttierschutztag in der Pfarre Linz - St. Peter im Rahmen der Gemeindemesse alle im Stadtteil lebenden Tiere gesegnet. Alle in den Gottesdienst mitgebrachten Tiere werden in dieser Feier einzeln gesegnet! Wer sein Tier nicht mitbringen kann (nicht alle Tiere sind zum Mitnehmen geeignet!), nimmt ganz einfach ein Foto seines Tieres mit.
Bei Schönwetter findet die Feier am Kirchenplatz, bei Schlechtwetter in der Kirche statt!

Im Anschluss an die Tiersegnung:
"Happy Birthday!" - Fröhliches Fest: 5 Jahre im Dienst für Tier & Mensch. Die Linzer TierTafel feiert ihren 5. Geburtstag!
- Pippi-Langstrumpf-Pferd „Foxi“ lädt die Kinder wieder zu einem kleinen Reitabenteuer ein.
- Gastspiel des Circus Alfoni: Clown Banane sorgt unter anderem mit seinen drei klugen Ziegen für Unterhaltung vom Feinsten. Und Hunde-Flüsterin Yvonne bezaubert mit ihrer quirligen Hundeschar. Und natürlich ist auch Nils, das tanzende Nilpferd, wieder mit dabei! :-)
- Die fröhlichen Alpakas aus dem Tiergarten Walding freuen sich schon ganz besonders auf die Begegnung mit den Kindern
- Malwettbewerb für Kinder
- Kakadumädchen Lucy bezaubert uns wieder mit ihrem unvergleichlichen Charme
- Bombastische Tombola mit tollen Preisen! Hauptreis: Eine Reise nach Prag (gesponsert vom Reiseparadies Kastler)
- Für das leibliche Wohl gibt’s kulinarische Köstlichkeiten- natürlich vegetarisch!
- und vieles andere mehr...

Tag der offenen Tür
Während des Festes geben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die TierTafel Einblick in ihre Arbeit, beantworten gerne alle Fragen und führen Interessierte durch die Räumlichkeiten.

Kulinarisches:
Selbstverständlich ist nach der Tiersegnung auch für das leibliche Wohl auf's Beste gesorgt. Natürlich wird's vegetarische Köstlichkeiten geben!

Zahlreiche Ehrengäste aus dem öffentlichen Leben und aus den Reihen der Tiertafel-Großsponsoren haben ihre Teilnahme bereits zugesagt!

HERZLICHEN DANK

Vielen lieben Dank an Sonja von der Firma Vitello, die uns mit einer reichlichen Futterspende unterstützt hat sowie an die spendenfreudigen Kundschaften der Fressnapf-Filiale in Urfahr.





DANKESCHÖN

Ein riesengroßes Dankeschön an die Kollegen und Kolleginnen unserer Frau Herzog, die uns mit einer überaus großzügigen Spende unterstützt haben!





Offener Brief an Dr. Klaus Schwertner, Caritas Wien

An
Herrn
Dr. Klaus Schwertner
Geschäftsführer der Caritas der Erzdiözese Wien


Sehr geehrter Herr Dr. Schwertner!
Auf Ihrer facebook-Seite stellen Sie folgende Frage:
"Kann mir bitte einmal jemand erklären, warum so viele ausländerfeindliche MitbürgerInnen Hunde- und KatzenliebhaberInnen sind? Gibt es dazu Untersuchungen? Und vor allem, wie passt denn das zusammen? Hundis=lieb, Menschen=bös? ... " (Siehe Anhang)
Gleich vorweg: ich kann es Ihnen nicht erklären. Aber ich kann Ihnen einen kleinen Einblick in die caritative Tätigkeit von Hunde- und KatzenbesitzerInnen geben: Ich bin Pfarrer in der Pfarre Linz - St. Peter. In unserem Pfarrheim beherbergen wir seit 1. Juni 10 Flüchtlinge, die aus den in Linz aufgestellten Zelten zu uns gekommen sind. In der Pfarre Linz - St. Michael bin ich Pfarrprovisor. Hier haben wir den Pfarrhof bereits im Oktober 2014 für 19 Flüchtlinge zur Verfügung gestellt. Wir kooperieren dabei eng mit der Caritas der Diözese Linz.
Die Hilfsbereitschaft der Pfarrbevölkerung ist enorm. Nach einem Aufruf hatten wir im Nu Schuhe, Kleidung, Hausrat, sogar Fahrräder und vieles mehr zur Verfügung. Weiters befindet sich in unseren Kirchen (und in zwei weiteren Pfarren in der Nachbarschaft) jeweils ein Korb, in den die Pfarrangehörigen Lebensmittel, Toilettartikel und ähnliches mehr für unsere Flüchtlinge geben. Die Körbe sind täglich voll.
Viele dieser hilfsbereiten Menschen in unseren Pfarren sind auch Hunde- und KatzenbesitzerInnen und teilweise auch im Tierschutz engagiert. Die Pfarre St. Peter betreibt nämlich seit mittlerweile 5 Jahren auch eine Tiertafel. Wir helfen damit Tierbesitzerinnen und Tierbesitzern, die in eine persönliche Notsituation geraten sind, durch kostenlose Vermittlung von Tiernahrung, Zubehör zur Haustierhaltung und durch verschiedene Hilfestellungen soweit, dass diese sich auch in dieser schwierigen Lage nicht von ihrem Haustier trennen müssen. Näheres dazu finden Sie hier: http://www.tierlichtblick.at/
Diese Initative der Pfarre Linz - St. Peter wurde im Jahr 2014 mit dem österreichischen Bundestierschutzpreis ausgezeichnet.
Die selben Menschen, die sich in unserer Tiertafel ehrenamtlich engagieren, sind auch in der Betreuung unserer Flüchtlinge (ehrenamtlicher Sprachunterricht, Freizeitunternehmungen, ...) aktiv.
Die Fragestellung auf Ihrer facebook-Seite suggeriert, dass Tierschutz und Hilfe für Flüchtlinge Gegensätze seien.
Ihr Posting ist m. E. unnötige Polemik. Ihr Posting ist ein Schlag ins Gesicht für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die überall dort helfen, wo Hilfe nötig ist.
Ich lade Sie hiermit höflich ein, uns zu besuchen und sich vor Ort ein Bild davon zu machen, dass Hunde- und KatzenliebhaberInnen durchaus im Stande sind, humanitäre Hilfe zu leisten.

Es grüßt Sie herzlich -
Pfarrer Franz Zeiger

Anhang:


Bitte helft dem leidgeprüften Leon!

Und wieder erreicht die TierTafel ein verzweifelter Hilferuf:

Leon ist ein 3 Jahre alter, freundlicher und sehr anhänglicher Labrador.
Schon im Alter von zwei Jahren schlug das Schicksal zum ersten Mal zu. Leon bekam eine schwere Allergie und musste vom Tierarzt ein ganzes Jahr lang mit Cortisonspritzen behandelt werden.
Die hohen Behandlungskosten, die durch die Langzeittherapie entstanden sind, haben Leons Frauerl, die nur über ein kleines Einkommen verfügte, vor enorme finanzielle Probleme gestellt. Um die Rechnungen bezahlen zu können, hat sie auf vieles verzichtet – ja, sogar ihr Auto hat sie verkauft, um ihrem Leon helfen zu können.
Dann endlich zeigte sich der Erfolg: die Allergie konnte geheilt werden!
Leon und sein Frauerl tragen ein schweres Schicksal
Schon wenig später kam der nächste Schicksalsschlag für den leidgeprüften Leon. Eine schwere Diabetes und dazu noch das sogenannte Cushing-Syndrom, eine Hormonerkrankung, wurden diagnostiziert.
Leons Frauchen ist nun ganz verzweifelt! Vor kurzem wurde sie selbst schwer krank und musste um Frühpension ansuchen. Das wenige Geld, das sie nun bekommt, reicht hinten und vorne nicht.
Wie soll sie nun die Tierarzt- und Medikamentenkosten für ihren Leon aufbringen? Die TierTafel konnte die ärgste Not vorerst ein wenig lindern, aber weitere Hilfe ist dringend nötig!

Darum wendet sich die TierTafel nun an alle Tierfreundinnen und Tierfreunde: „Bitte helft Leon mit einer Spende!“

Spendenkonto:
Sparkasse OÖ
Pfarre Linz - St. Peter
Verwendungszweck: Hilfe für Leon (bitte unbedingt angeben!!)
IBAN: AT062032001000450609
BIC:ASPKAT2LXXX

Prominente Spender: Die Grünen Oberösterreich

Die Grünen Oberösterreich - vertreten durch Herrn Landesrat Rudi Anschober und Landessprecherin Maria Buchmayr - kamen in unserer "Zentrale" vorbei, brachten eine Spende von 200 Euro für Tierarztkosten und Tierfutter (im Wert von ebenfalls rund 200 Euro). Herzlichen Dank dafür!
Die Tageszeitung Heute hat hier einen schönen Bericht dazu veröffentlicht.

Nala - ein kleiner Hund mit einem schweren Schicksal

Die kleine Nala hat ein schweres Schicksal hinter sich. Sie wurde als Baby zwei Tage vor Weihnachten in der Kälte einfach ausgesetzt. Gottlob hat sie eine beherzte Frau gefunden und sie zu sich genommen. Doch der Leidensweg von Nala war noch lange nicht zu Ende. Denn bald ging es Nala gesundheitlich sehr schlecht. In ihrer 14. Lebenswoche kam die niederschmetternde Diagnose: Nala hat ein Loch am Herzen und die Lunge ist voll Wasser! Das kleine Herz war schon sehr vergrößert, weil es so viel mehr schlagen musste. Die Krankheit war schon sehr weit fortgeschritten. Nala konnte gerettet werden, doch sie wird möglicherweise ein Leben lang Medikamente brauchen.
Die Linzer TierTafel konnte die ärgste Not ein wenig lindern. Aber weitere Hilfe ist nötig. Darum wendet sich die TierTafel nun an alle Tierfreundinnen und Tierfreunde: „Bitte helft der kleinen Nala mit einer Spende!“

Spendenkonto:
Sparkasse OÖ
Pfarre Linz - St. Peter
Verwendungszweck: Hilfe für Nala (bitte unbedingt angeben!!)
IBAN: AT062032001000450609
BIC:ASPKAT2LXXX


Die ganze Geschichte können Sie hier nachlesen.

Die Ausgabetermine 2015 - Linz

Die Ausgabetermine unserer Tiertafel Linz - St. Peterfür die erste Jahreshälfte 2015 zum Vormerken: 20. Februar / 19. März / 16. April / 21. Mai / 18. Juni

Danke an Familie Fröhlich

Zwei große Schachteln voll mit Tierfutter hat uns die Familie Fröhlich aus der Kopernikusstraße gespendet - herzlichen Dank dafür!

"Ein tierisch frohes Weihnachtsfest" - Tiere in Not bitten um Ihre Hilfe!

Zu Weihnachten eine Dose Tierfutter... damit könnten Sie viel Freude bereiten!
Die Linzer TierTafel wurde vor mehreren Jahren in der Pfarre Linz - St. Peter ins Leben gerufen, damit sich niemand wegen einer finanziellen Notsituation von seinem Haustier trennen muss. Die TierTafel unterstützt in Not geratene Tierbesitzer durch kostenlose Vermittlung von Tierfutter. Weiters hilft die TierTafel beim Tragen von Tierarztkosten, die durch einen Unfall oder einer akuten Erkrankung des Tieres erwachsen können. Vielen hilfsbedürftigen Menschen und ihren Tieren konnte dadurch in den vergangenen Jahren über die ärgste Not hinweg geholfen werden.
Im Herbst dieses Jahres erfuhr die TierTafel für ihr Engagement eine besondere Würdigung und bekam durch die Gesundheitsministerin Frau Dr. Sabine Oberhauser in Wien den Bundestierschutzpreis verliehen.
Nun steht das Weihnachtsfest vor der Tür
So wie in den letzten Jahren soll es auch heuer wieder ein wenig Weihnachtsfreude für betroffene Tiere und ihre Menschen geben. Daher bittet die TierTafel: Helfen Sie uns helfen und bringen Sie uns ein paar Dosen Tierfutter oder eine kleine Geldspende verbunden mit einer Weihnachtskarte mit guten Wünschen zum Weihnachtsfest.
Es wäre eine besondere Freude für uns alle, durch unsere TierTafel auch in diesem Jahr wieder viele kleine Weihnachtsgeschenke an bedürftige Menschen und ihre Tiere verteilen zu können! Bitte helfen Sie uns dabei!
Geben Sie Ihr „tierisches“ Weihnachtsgeschenk bitte einfach zu den Öffnungszeiten im Büro der Pfarre Linz - St. Peter oder sonntags nach der Messe ab oder bringen sie es direkt zu unserer TierTafel.


Danke an Fressnapf Linz-Lenaupark

Unsere nächste Ausgabe findet kurz vor Weihnachten am 20. Dezember von 10 bis 12 Uhr statt - dank Fressnapf Linz-Lenaupark fühlen wir uns für den Ansturm gerüstet!

Danke an Crazy Cats and Dogs Hundeboutique

Ein ganz besonderes DANKESCHÖN möchten wir Frau Schmid-Zöchbauer von der "Crazy Cats & Dogs Boutique" aussprechen, die eine Tombola veranstaltet und uns den Erlös in Form von Tierfutter an unsere TierTafel gespendet hat! www.catsdogs.at

Danke an Herrn Spiegel

Tief berührt hat uns die Spende von Herrn Spiegel: Sein Hund ist verstorben und obwohl der Tierfreund noch sehr trauert, hat er unserer TierTafel Spielzeug, Decken und Futter seines Begleiters vermacht.

Danke an unseren Arsen

Unser fleißiger ehrenamtlicher Helfer Arsen hat unsere Ausgabestelle mit den vielen Fotos, die wir zur Tiersegnung erhalten haben, verschönert. DANKE für diesen Einsatz, der nur eine von vielen Aktionen war, die der junge Mann schon für uns erledigt hat! Fotos gibt es HIER.

Danke an Firma HESA

Die Firma HESA hat unsere TierTafel großzügig mit Vogel- und Nagerfutter unterstützt - ein herzliches Dankeschön!

Orkan zerstört Zirkus Alfoni - Ihre Hilfe ist gefragt

Der Orkan "Gonzalo" hat das Zelt des kleinen Circus Alfoni in Linz-Pichling völlig zerfetzt. Requisiten, Aufbauten, Scheinwerfer - alles ist zerstört. "Wir sind völlig verzweifelt!", so Zirkus-Leiterin Yvonne Spindler, die vor den Trümmern ihrer Existenz steht. "Der Schaden beträgt mindestens 20.000 Euro. Wir wissen nicht, wie wir das Geld auftreiben sollen. Gottseidank konnten wir alle unsere Tiere noch rechtzeitig im Pferdewagen in Sicherheit bringen!"
Wie es für die Familie Spindler, die Artisten und die Tiere nun weitergehen soll, weiß niemand.
Wir haben nun eine Hilfsaktion gestartet. HIERfinden Sie nähere Informationen.

Spallerhofer Kulturtage

Das Programm für unsere Spallerhofer Kulturtage ist hier online. Unser Tipp: Die Lesung aus dem Buch "Auf vier Pfoten durchs Kirchenjahr" unserer lieben verstorbenen Pfarrkatze Louise am Samstag.

Danke an Seconda Mano

Ein ganz herzliches DANKESCHÖN an Petra Hinger – Inhaberin des Secondladens : Seconda mano - für ihre großzügige und treue Unterstützung unserer TierTafel! Dank ihrer Großzügigkeit konnten wir Tierfutter für unsere nächsten Ausgaben anschaffen! Wer vielleicht noch das eine oder andere außergewöhnliche Stück für seine Wintergarderobe sucht und nebenbei etwas Gutes tun will, findet alle Kontaktinformationen auf www.seconda-mano.at

Fotos von der Pferdesegnung

Fotos von der Pferdesegnung sind ab sofort unter diesem Link verfügbar - ein ganz herzliches DANKE nochmal an Franz Julius, Michael, Susanne und Brigitte für's Mitmachen!

Große Pferdersegnung am Samstag, den 18. Oktober 2014 um 14:00 auf der Heyokah-Ranch in Engerwitzdorf

Zum ersten Mal lädt die Heyokah-Ranch zur Pferdesegnung nach Engerwitzdorf ein. Pferdebesitzerinnen und -besitzer hatten bereits im Vorfeld die Möglichkeit, sich mit Ihrem Pferd dazu anzumelden. Alle (mit oder ohne Pferd) sind zu diesem Fest herzlichst willkommen!
Bereits ab 11.30 Uhr gibt's die Möglichkeit zum Ponyreiten für die kleinen Cowboys und Cowgirls. Um 14.00 Uhr findet dann die feierliche Pferdesegung mit Pfarrer Franz Zeiger und Diakon Franz Scharf statt.
Im Anschluss daran folgt ein buntes Programm bei Speis und Trank:
Westernvorführung, Linedance "Performance", Kaltblüter in Tracht, abendliche Reitvorführung: "Lichter in der Dunkelheit, eine Große Tombola mit tollen Preisen und vieles mehr. Und abends Live on Stage: Marcel Illetschko



Große Tiersegnung am Sonntag, den 5. Oktober 2014 um 9.30 Uhr in der Pfarre Linz - St. Peter

Der Heilige Franz von Assisi ist der Schutzpatron der Tiere. Sein Gedenktag wird am 4. Oktober gefeiert. Zugleich ist dieser Tag der Welttierschutztag. Seit vielen Jahren werden am nächstliegenden Sonntag zum Welttierschutztag (diesmal der 5. Oktober) in der Pfarre Linz - St. Peter im Rahmen der Gemeindemesse alle im Stadtteil lebenden Tiere von Pfarrer Franz Zeiger gesegnet. Alle in den Gottesdienst mitgebrachten Tiere werden in dieser Feier einzeln gesegnet! Wer sein Tier nicht mitbringen kann (nicht alle Tiere sind zum Mitnehmen geeignet!), nimmt ganz einfach ein Foto seines Tieres mit.

Bereits im Vorfeld zur Tiersegnung haben Tierbesitzer aus aller Welt Fotos ihrer Tiere mit der Bitte um den Segen an die Pfarre gesandt, denn Gebet und Segen kennen ja bekanntlich keine Grenzen und umspannen die ganze Welt.
Bei der Tiersegnung selbst werden neben zahlreichen Hunden, Katzen, Meerschweinchen, Hasen, Hamstern und vielen anderen Tieren auch wieder größere tierische Gäste erwartet.
Darunter der gutmütige Haflingerhengst Willi und die fröhlichen Alpakas aus dem Tiergarten Walding.
Bei Schönwetter findet die Tiersegnung am Kirchenplatz, bei Schlechtwetter in der Kirche statt!

Buntes Programm im Anschluss:
- Stargast "Robinson" Josef Krassnitzer präsentiert seine neue CD "Good old Friends"
- "Der Atem der Schöpfung": Ausstellung im Großen Pfarrsaal (Tierbilder von Irmgard Standhartinger)
- Große Tombola zu Gunsten unserer TierTafel. Tolle Preise winken!
- Franziskusmarkt: Gesundes und Köstliches aus Gottes freier Natur!

Speziell für Kinder:
Natürlich gibt's wieder einen Luftballonstart. Und Willi, der gutmütige Haflinger, lädt die Kinder gerne wieder zu einem kleinen Reitabenteuer ein.

Kulinarisches:
Selbstverständlich ist nach der Tiersegnung auch für das leibliche Wohl mit vegetarischen Köstlichkeiten auf's Beste gesorgt.

Honorarfreie Pressefotos: (c) Pfarre Linz - St. Peter





Linzer TierTafel erhält Bundestierschutzpreis

Hohe Auszeichnung durch die Gesundheitsministerin

Am Abend des 18. September 2014 hat das Team der TierTafel der Pfarre Linz - St. Peter in der ORANG.erie des Tiergartens Schönbrunn den Bundestierschutzpreis 2014 erhalten.



Überreicht wurde der mit je 3.000,- Euro dotierte Preis von Gesundheitsministerin Dr. Sabine Oberhauser an Pfarrer Franz Zeiger und vier weitere Preisträger, deren Projekte ebenfalls von der Jury prämiert wurden.
"Diese Auszeichnung ist eine Würdigung unseres Engagements und eine Auszeichnung, auf die wir stolz sind!", so das Team der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sozialprojektes TierTafel.

Preisgeld geht zur Gänze an Bedürftige!
Die 3.000,- Euro werden auf die drei TierTafel-Ausgabestellen in Linz, Mattighofen und Oberndorf bei Salzburg aufteteilt. Damit wird nicht nur Tierfutter angeschafft, sondern es wird damit auch bedürftigen Tierbesitzern beim Tragen von Tierarztkosten unterstützt.

Fotos mit freundlicher Genehmigung des Bundesministeriums für Gesundheit



Tiersegnung 2014 - senden Sie uns ein Foto Ihres Tieres
Animal blessing - send us a pic of your pet

Liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund!

Am Sonntag, den 5. Oktober 2014 um 9.30 Uhr ist es wieder soweit: Die Pfarre Linz – St. Peter feiert das große Fest der Tiersegnung! Auch diesmal ist es wieder möglich, dass Tierbesitzerinnen und -besitzer aus aller Welt daran teilnehmen können, indem sie ein Foto ihres Tieres, versehen mit dessen Namen, zur Tiersegnung an unsere Pfarre per e-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder per Post schicken.

Schicken Sie uns einfach ein Foto Ihres tierischen Lieblings! Gerne können Sie uns natürlich auch Bilder mehrerer Tiere schicken. Wir werden dann zur Feier der Tiersegnung mit den Bildern wieder eine Fotowand gestalten und im Rahmen der Feier den dort abgebildeten Tieren, die sozusagen "aus der Ferne" an unserer Tiersegnung teilnehmen, auf die Fürsprache des Hl. Franziskus den Segen Gottes erbitten. Die Teilnahme ist weltweit möglich. Denn Gebet und Segen kennen keine Grenzen und umspannen die ganze Welt!

So wie bereits in den letzten Jahren wird es bei unserer Fotowand auch diesmal wieder einen einen besonderen Bereich geben: „Danke, kleines Licht! - Tiere, die uns ein Stück auf unserem Weg begleitet haben“. Hier ist wieder Platz für Bilder von verstorbenen Tieren, an die wir uns an diesem Tag in Liebe und Dankbarkeit erinnern wollen.

Die Teilnahme ist natürlich wieder völlig kostenlos! Bitte beachten: Einsendeschluss ist am 2. Oktober 2014! Fotos von der der Feier der Tiersegnung gibt es dann ungefähr ab Mitte Oktober auf unserer Homepage www.linz-stpeter.at .
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns auch diesmal wieder ein Foto Ihres Tieres schicken und vielleicht auch in Ihrem Bekanntenkreis von unserer Aktion erzählen würden. Ich danke Ihnen schon jetzt sehr herzlich!

Mit tierfreundlichen Grüßen und den besten Segenswünschen aus Linz – St. Peter -
Ihr
Franz Zeiger, Pfarrer



Dear Friend of Animals,

On Sunday, October 5th, 2014, at 9:30 a.m. the traditional "Animal Blessing" will take place in the Parish of St. Peter in Linz.

Once again it will be possible for all animal owners from around the world to take part in our animal blessing by sending a picture of their pet with its name on the back to our parish by mail or e-mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

We will post the pictures on a wall at our animal blessing and the pictured pets will be blessed as part of our ceremony. They will take part in our animal blessing from afar as we ask for God's blessing on the intercession of St. Francis. A world-wide participation is therefore possible! Prayer and blessing know no boundaries and encompass the whole world!

„Thank you, little light!“

Due to numerous requests, we will have again a special area on our wall etitled "Thank you, little light" -- Pets, that have accompanied us for a part of our life's journey. There will be room for pictures of pets, that have passed away and that we want to think of lovingly on this day.

As in the past, participation is of course completely without cost!
You can see pictures from the celebration of our animal blessing on our Homepage www.linz-stpeter.at on or around October 15th . We would be very happy if you sent us a picture of your pet again this year and told your friends about our activity.

With "friend of animals" greetings and blessings from Linz - St. Peter --
Yours,
Franz Zeiger, Parish Priest



Bundestierschutzpreis 2014


Liebe Freunde und Freundinnen der Tiertafel! Pfarrkater Leonce hat eine besonders erfreuliche Nachricht: Er hat die E-Mails von Pfarrer Zeiger abgerufen und dabei ein Schreiben des Bundesministeriums für Gesundheit entdeckt: Wir sind für den Bundestierschutzpreis 2014 nominiert!

Wir freuen uns riesig über diese Nominierung!

Die hochkarätige Jury wird aus den 10 nominierten Projekten fünf Siegerprojekte auswählen. Am 18. September 2014 werden die Gewinnerinnen und Gewinner in der ORANGerie des Tiergartens Schönbrunn präsentiert.

Weitere Infos gibt es auf der Seite des Ministeriums.

Bitte drückt uns ganz fest die Daumen - DANKESCHÖN


 


27.03.2014: Neue Ausgabezeiten Linz


Ab April gibt es in Linz nur noch eine Ausgabe pro Monat: An jedem dritten Samstag im Monat von 10 bis 12 Uhr öffnen wir unsere Tore. Die Termine zum Vormerken: 19. April, 17. Mai, 21. Juni, 19. Juli, 16. August, 20. September, etc.
 


20.03.2014: Spendenübernahme Fressnapf


Heute geht unser herzlichster Dank an die vielen für uns anonymen Spender und Spenderinnen, die die Futterspendenbox im Fressnapf Urfahr so zuverlässig füllen! Ein ganz besonderes Dankeschön auch an Herrn Leidinger, der uns verlässlich informiert, wenn die Spendenbox wieder prall gefüllt ist.
Am Foto dürfen wir Ihnen einen Teil der Spenden präsentieren - alles hatte gar nicht am Foto Platz :-)

 


18.03.2014: Spendenübernahme Fellner's Western Zoo


Herr Fellner von Fellner's Western Zoo in Unterweitersdorf hat uns zum Wochenende mit einer besonders großzügigen Spende überrascht: Lederhalsbänder, Leinen, Katzen- und Hundespielzeug, Katzenfutter, Hundefutter, Futter für Nagetiere, Futter für Fische - es war wirklich für jede Tierart etwas dabei!
 
Tierisch lieben Dank für diese Unterstützung!
Wenn Sie diese Aktion so gut finden wie wir, belohnen Sie das Unternehmen doch mit einem Besuch! Alle Kontaktdaten sowie den Onlineshop finden Sie unter www.westernzoo.at
 


11.03.2014: Spendenübernahme Norma


Unser treuer Sponsor NORMA hat uns mit Einkaufsgutscheinen im Wert von EUR 520,- bedacht!
 
Wir danken ganz herzlich für diese Unterstützung im Namen des gesamten Teams und vor allem im Namen unserer Kunden, die sich dank NORMA auf gut gefüllte Regale bei den nächsten Ausgaben freuen können.
 


20.01.2014: Spendenübernahme Seconda Mano


Unseren ganz besonderen Dank möchten wir heute einer treuen und großzügigen Spenderin aussprechen: Frau Hinger betreibt in Linz die Boutique "Seconda Mano", wo nicht nur hochwertige Second Hand Kleidung günstig zu erwerben ist, sondern auch der TierTafel geholfen wird. Ein Teil der Einnahmen von bestimmten Artikeln wird von Frau Hinger an den TierLichtblick gespendet, zudem steht auch eine Spendenbox für die Kunden und Kundinnen bereit.
 
Letzte Woche durften wir uns über die Spende von EUR 270,- freuen! Wir danken Frau Hinger und der Kundschaft von Seconda Mano herzlichst. Vielleicht finden auch Sie Ihr nächstes Lieblingskleidungsstück bei Seconda Mano und tun gleichzeitig etwas Gutes: HIER gehts zur Homepage von Seconda Mano
 


15.01.2014: Spendenübernahme Fressnapf Traun


Das Team von Fressnapf Traun hat uns mit einer ganz besonders großzügigen Futterspende überrascht - unsere Regale sind nun wieder gut gefüllt für die nächste Ausgabe am 18.01.2014:
 

 


14.01.2014: Neueröffnung Ausgabestelle Oberndorf/Laufen


Am Samstag, den 8. Februar 2014, laden wir herzlich ein zur Eröffnung unserer neuen Ausgabestelle in Oberndorf bei Salzburg. Seit Wochen sind Frau Ina Parzer und Frau Alexandra Rieß auf der Suche nach Sponsoren und bereiten alles vor, um die neue Ausgabestelle der TierTafel Wirklichkeit werden zu lassen. Wir freuen uns über den Einsatz der beiden Damen und ihrer fleißigen Helfer und wünschen einen erfolgreichen Start! Zur Eröffnung sind Sie herzlich eingeladen: 8. Februar 2014, ab 10 Uhr; Arnsdorfer Straße 6, 5110 Oberndorf bei Salzburg.
Ausgabe von Tierfutter wird jeden 2. Samstag im Monat von 14 bis 15 Uhr erfolgen. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Ina Parzer: 0664/15 88 997
 


14.01.2014: Spendenübernahme LadyVital


Das Figurstudio LadyVital in Kremsmünster hat uns mit einer ganz besonderen Idee überrascht. Besucher des Studios konnten ihren Beitrag in Form einer Futterspende leisten, die unserer TierTafel zugute kam:
 

 


09.12.2013: Aktion Geteiltes Glück


Die Betreiber von www.linkyourdog.com haben uns dieses Jahr mit einer besonders netten Idee überrascht: Sie haben die Aktion "Geteiltes Glück" gestartet, deren Erlös unserer TierTafel zu Gute kommen wird!
Unterstützen kann die Aktion jeder - mit einem Klick auf DIESEN LINK gelangen Sie zur Aktionsseite!



13.09.2013: Senden Sie uns Ihr Foto zur Tiersegnung



Am Sonntag, den 6. Oktober 2013 findet um 9.30 Uhr in der Pfarre Linz - St. Peter die alljährliche große Tiersegnung statt. Ab sofort ist es wieder möglich, dass Tierbesitzerinnen und Tierbesitzer, die mit ihren Tieren nicht persönlich zur Tiersegnung kommen können, durch Einsenden eines Fotos ihres Tieres an der Feier teilnehmen können!
Denn Gebet und Segen kennen ja bekanntlich keine Grenzen und umspannen die ganze Welt!
Fotos bitte einfach per Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder per Post an Pfarre Linz - St. Peter, Tungassingerstraße 23a, 4020 Linz senden. Im vergangenen Jahr trafen zur Tiersegnung über 1.200 Tierbilder aus Österreich, Deutschland, Schweiz, Holland, Ungarn, Italien, Schweden, aus den USA, aus Südafrika und Neuseeland ein.
Bei der Tiersegnung selbst werden neben zahlreichen Hunden, Katzen, Meerschweinchen, Hasen, Hamstern und vielen anderen Tieren auch wieder größere tierische Gäste erwartet. Darunter der gutmütige Haflingerhengst Willi und die fröhlichen Alpakas aus dem Tiergarten Walding.